Nachhaltigkeit

Flugzeug fliegt über einen Wald, Blick von unten nach oben.

Mit ZIM in eine Bessere Zukunft

Wir orientieren uns an den UN-Zielen für eine nachhaltige Entwicklung

DIE 17 ZIELE DER UN FÜR EINE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
sollen langfristig als Leuchtfeuer für eine positive Zukunftsentwicklung funktionieren. Ihnen näherzukommen bedeutet eine bessere Welt für alle. Wir wollen als Unternehmen unseren Beitrag zur Erreichung dieser Ziele beitragen.
Daraus leiten sich unsere drei Säulen des verantwortlichen und nachhaltigen Handelns ab:
UMWELT
SOZIALES
UNTERNEHMENS-FÜHRUNG

Nachhaltigkeit in allen Bereichen

UNSERE KONKRETEN MASSNAHMEN ZUR ERREICHUNG UNSERER ZIELE

Flugzeug fliegt über den Wolken mit Bergen im Hintergrund.

UMWELTBEZOGENE NACHHALTIGKEIT

Durch unser Umweltmanagement-System nach EMAS-Verordnung, unsere Produktlebenszyklusanalysen, unsere nachhaltige Produktion und unsere Hybrid-Firmenflotte verbessern wir unsere Umwelt-Performance.

Gruppe von Kollegen unterhält sich in einem Büro bei einer Kaffeepause.

SoZiale
NACHHALTIGKEIT

Maßnahmen wie das Jobrad, Sprachkurse und Weiter-bildungen für unsere Mitarbeiter sowie der Bau eines neuen, energieeffizienten und Barrierefreien Gebäudes verbessern unsere Social Response.

Team von Mitarbeitern in einem Lager diskutiert ein Projekt.

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE NACHHALTIGKEIT

Faktoren wie ein verbesserter Energieverbrauch, die Minimierung des Ressourcenverbrauchs und umweltorientiertere Unternehmensführung tragen zur betriebswirtschaftlichen Nachhaltigkeit und besserer finanzieller Performance bei.

Nachhaltig für unsere Umwelt

Wir setzen uns ein für eine bessere Zukunft

Reihe von Flugzeugsitzen in einer Fabrikhalle.

GEWICHTSMANAGEMENT

ZIM-Produkte tragen auf eine maßgebliche Art direkt zum umweltfreundlichen Luftverkehr bei: Sie sind gewichtsoptimiert, und sparen so direkt Kerosin und Treibhausgas-Emissionen ein.

PLATZEFFIZIENZ

Durch innovative LOPAS-Konzepte und platzsparende Innenraumlösungen steigern ZIM-Produkte die Effizienz des weltweiten Luftverkehrs.

Gruppe von sechs Personen sitzt lächelnd in Flugzeugsitzen.
Team bespricht Farbmuster und Designs in einer Besprechung.

FUSSABDRUCK

In unserer Operation und Produktion reduzieren wir bestmögich unseren Ressourcenverbrauch und unsere CO2-Emissionen. Damit wollen wir unseren Fußabdruck verringern.

HandABDRUCK

Positive Effekte steigern und negative Effekte reduzieren.
Mit unseren Initiativen wollen wir positive Nachhaltigkeitswirkungen unserer Produkte erfassen, messen und bewerten. Dabei werden soziale und ökonomische Aspekte mit einbezogen.

Mitarbeiter montiert einen blauen Flugzeugsitz in der Produktion.
Gruppe von Kollegen unterhält sich in einem Pausenraum.

SOZIALES ENGAGEMENT

Wir fördern Gleichheit, Gesundheit und Bildung an jedem Tag.

Social Policy

Beschäftigte, Arbeitsbedingungen und -praktiken, Gesundheits- und Sicherheitsstandards, psychische Gesundheit und Beziehungen zur Gemeinschaft, einschließlich der Produktverantwortung in Bezug auf die Sicherheit und Qualität unserer Produkte, sind Bestandteil einer nachhaltigen Unternehmens-Policy.

Team bespricht ein Projekt am Tisch in einem Besprechungsraum.
Zwei Mitarbeiter montieren gemeinsam ein Bauteil in der Fabrik.

Umwelt, Gesundheit und Arbeitsschutz (EHS)

Im Sinne unserer sozialen Verantwortung schaffen wir Arbeitsbedingungen, die das Gemeinwohl fördern und die Arbeitsqualität für unsere Beschäftigten verbessert.

Diversität –
Charta der Vielfalt

Wir sind davon überzeugt: Vielfältig zusammengesetzte Teams steigern - unter bestimmten Bedingungen - das Innovationspotenzial im Unternehmen. ZIM verpflichtet sich als Unterzeichner der Charta der Vielfalt für eine offene und vielfältige Gesellschaft. Diversity ist bei ZIM gelebte Realität.

Gruppe von Mitarbeitern lacht und unterhält sich im Büro.
Zwei Mitarbeiter spielen Tischfußball in einem Büro.

BENEFITS FÜR MITARBEITENDE

Unsere Mitarbeitenden profitieren von einer nachhaltigen, innovativen Arbeitsumgebung, Schulungsprogrammen zur Weiterentwicklung und flexiblen Arbeitszeiten für eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Zu unseren Jobvorteilen

Gruppe von Mitarbeitern in blauen Hemden diskutiert in einem Lager.

Nachhaltige Unternehmensführung

Wir leben unsere nachhaltigen Werte bei ZIM

Gruppe von Mitarbeitern bespricht eine Planungstafel.

Governance

Die Unternehmensführung und alle Führungskräfte vertreten die Werte des Unternehmens unter Berücksichtigung der Interessen aller Stakeholder, einschließlich der Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden und der breiteren Öffentlichkeit. Nachhaltigkeit im Unternehmen und persönlichen Handeln wird gefördert.

Code of Conduct

Unsere Verhaltensstandards definieren strategische und operative, verbindliche Regeln für den Umgang mit den rechtlichen, wirtschaftlichen und ethischen Herausforderungen des Geschäftsalltages. Der ZIM-Verhaltenskodex (Code of Conduct) bildet die ethische und rechtliche Grundlage zur Umsetzung unserer Werte in entsprechendes Verhalten.

Geschäftsmann präsentiert Daten auf einem großen Bildschirm.
Mitarbeiter überprüft Dokumente in einem Lager voller blauer Kisten.

Verantwortungsvolle Beschaffung, Supply Chain

Wir betreiben ein verantwortungsvolles Supply Chain Management. Unter Beachtung der unternehmerischen Sorgfaltspflichten in unseren Lieferketten stellen
wir einen nachhaltigen Effekt zwischen Menschen, Umwelt und Unternehmenserfolg her.

Datenschutz,
Informationssicherheit

Mithilfe unseres Information Security Management Systems (ISMS) kennen wir die Risiken und schützen durch geeignete Maßnahmen sicher unsere sensiblen Informationen vor Bedrohungen wie Verlust, Diebstahl, Manipulation oder Zerstörung.

Mitarbeiter schreibt mit einem Stift auf einem Tablet.

Der Produktlebenszyklus bei ZIM

ASPEKTE Unserer NACHHALTIGEN PRODUKTION

Der ProduktLebensZYKLUS BILDET DIE GRUNDLAGE UNSERER INNOVATIVEN UND NACHHALTIGEN PRODUKTENTWICKLUNG UND PRODUKTVERARBEITUNG

Die vorausschauende Verknüpfung und Analyse aller Nachhaltigkeitsaspekte entlang des gesamten Produktlebenszyklus hilft uns, die richtigen Entscheidungen für mehr Nachhaltigkeit zu treffen. Bereits in der Produktplanungs- und -designphase werden zu einem wesentlichen Anteil die Weichen sowohl für die produktbezogenen Kosten als auch die Umweltauswirkungen gestellt.

Ressourcenextraktion

Ist der Prozess, bei dem Rohstoffe aus der natürlichen Umgebung gewonnen werden. Dabei achten wir auf die Auswahl umweltfreundlicher und nachhaltiger Materialien, um die Auswirkungen auf die Ökosysteme zu minimieren. Durch den Einsatz von recycelten oder erneuerbaren Ressourcen legen wir den Grundstein für einen reduzierten ökologischen Fußabdruck und fördern die Erhaltung natürlicher Lebensräume.

Ressourcenverarbeitung

Umfasst die Umwandlung der Rohstoffe in brauchbare Materialien für die Produktion. In dieser Phase setzen wir auf energieeffiziente Verfahren und umweltfreundliche Technologien, um Emissionen und Abfälle zu reduzieren. Durch die Nutzung von grünem Strom und die Implementierung geschlossener Kreisläufe tragen wir aktiv zur Ressourcenschonung bei und unterstützen eine nachhaltige Entwicklung.

Ökodesign

Ist ein systematischer und umfassender Gestaltungsansatz für Produkte, um durch verbessertes Produktdesign und ökologische Innovationen Umweltbelastungen über den gesamten Lebensweg zu mindern. In dieser Phase des Produktlebenszyklus nehmen wir Einfluss auf die weiteren Phasen der Wertschöpfung und des stofflichen Lebensweges.

Fertigung

Ist der Prozess, bei dem die Komponenten und Teile der Flugzeugsitze hergestellt werden. Durch das enge Zusammenwirken unserer Entwicklung mit den Lieferanten, werden gezielt Maßnahmen entwickelt, die eine Optimierung der Produktionsabläufe inkl. einer Einsparung von Material und Energie zum Ziel haben. Das führt zu einer Reduktion von Emissionen.

Retail

Bezieht sich auf den Vertrieb und Verkauf der fertigen Flugzeugsitze. In dieser Phase arbeiten wir eng mit unseren Partnern zusammen, um nachhaltige Verpackungslösungen zu entwickeln und den Transport so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Wir fördern den Einsatz von digitaler Technologie zur Reduzierung von Papierverbrauch und unterstützen Initiativen zur CO2-Kompensation für Logistikprozesse.

Nutzung

Beschreibt die Phase, in der die Flugzeugsitze von den Endnutzern verwendet werden. Wir entwickeln Produkte, die langlebig und einfach zu warten sind, um ihre Lebensdauer zu maximieren und Ressourcenverschwendung zu vermeiden. Durch innovative Designs und Materialien verbessern wir die Energieeffizienz und den Komfort, was zu einem geringeren ökologischen Fußabdruck während der Nutzung führt.

End of life

Umfasst die letzte Phase des Produktlebenszyklus, in der der Flugzeugsitz nicht mehr verwendet wird. Hier konzentrieren wir uns auf die Demontage und Wiederverwendung von Materialien und Komponenten. Wir implementieren Rücknahmeprogramme und arbeiten mit Recyclingunternehmen zusammen, um sicherzustellen, dass möglichst viele Teile wiederverwertet werden können und die Umweltbelastung minimiert wird.

Entsorgung

Ist der Prozess, bei dem nicht wiederverwendbare Teile sicher und umweltfreundlich beseitigt werden. Durch die Zusammenarbeit mit spezialisierten Entsorgungsunternehmen und die Einhaltung strenger Umweltvorschriften sorgen wir dafür, dass alle Abfälle ordnungsgemäß behandelt werden. Unser Ziel ist es, die Deponierung zu vermeiden und die Materialien in den Kreislauf zurückzuführen, um eine nachhaltige Zukunft zu fördern.